Fermer le menu

Je cherche une tombe

Fermer le formulaire de recherche
Cimetière
Année de décès
Filtre

Friedhöfe sind Orte des Gedenkens für die Familien. Aber dieses Gedenken hält  nicht so lange an wie die Erinnerung ...

Das Archiv von Straßburg bewahrt die Register für die Bestattung und Einäscherung für die Friedhöfe von Straßburg auf. Sie sind digitalisiert (Klassifizierung: 238 MW). Die Eintragung ist topographisch (nach Friedhof) und chronologisch. Man muss also den Friedhof und das Todesdatum kennen, wenn man keine allgemeine Auswertung vornehmen möchte.

  • Nordfriedhof (1917-1947); Register der Einäscherungen (1922-1954)
  • Südfriedhof (1892-1945)
  • Westfriedhof (1891-1947)
  • Polygonfriedhof (1899-1952)
  • Friedhof Sainte-Hélène (1847-1956)
  • Friedhof Saint-Louis de la Robertsau (1893-1957)
  • Friedhof Saint-Urbain (1837-1957)
  • Friedhof Saint-Gall (1870-1957)

Das Friedhofsamt hat eine Computerdatei der Gräber aufgebaut.

Drei Bemerkungen:

  • die Friedhöfe sind nicht an einen Stadtteil oder an eine Pfarrgemeinde gebunden,
  • die Konzessionen sind manchmal unbefristet, aber meistens befristet. Sobald diese Frist abgelaufen ist, kann die Verwaltung die Konzession zurücknehmen,
  • die jüdischen Friedhöfe sind Eigentum des israelitischen Konsistoriums und werden von dieser Institution verwaltet. Das Archiv der Stadt hat keine Hinweise auf dort vorgenommene Bestattungen.

Die gleiche Ablieferung enthält Register zu den Arbeiten der Aufstellung von Grabmalen auf den Friedhöfen Sainte-Hélène (1879-1941) und Saint-Urbain (1867-1891) : 238 MW 58-60.

So führt man seine Suche durch

  • Wählen Sie aus der Liste den Friedhof aus, wo sich das gesuchte Grab befinden sollte.
  • Geben Sie den Zeitraum Ihrer Suche ein.

Bitte beachten Sie, dass im Allgemeinen  die Bestände nicht übersetzt sind, genau wie die Suchinstrumente!