Fermer le menu

Je recherche un conscrit ou un militaire

Fermer le formulaire de recherche
Dates extrêmes
Filtre

Vor der Revolution

Die Militärangehörigen sind nicht als Bürger oder als "Manants" eingetragen. Es gibt keine Listen von Militärangehörigen für diesen Zeitraum.

Nach der Revolution

Junge Straßburger wurden, sobald sie das Alter von 20 Jahren erreicht hatten, in die militärische Volkszählung aufgenommen:

  • Unterserie 21 MW 1807-1959,
  • 281 MW 46-92 (1807-1870),
  • 285 W: Statistik der Zählung (1894-1929),
  • 448 W: Register der Zählung (1925-1964).

Um das Register der Militärzählung zu kennen, geben Sie einfach links den Zeitraum der gesuchten Periode ein.

Man findet dort auch Listen der Rekrutierung von Freiwilligen für den Zeitraum 1792-1870 in der Unterserie 281 MW.

Die Akten der Offiziere in der französischen Armee werden aufbewahrt vom Historischen Dienst des Verteidigungsministerium.

Was die zwischen 1870 et 1918 in der deutschen Armee dienenden Elsässer betrifft, kann man sich in Verbindung setzen mit dem:

Bundesarchiv
Abteilung Kriegsarchiv
Wiesentalstraße 10
D - 79115 Freiburg

Die Malgré-Nous (Zwangseingezogene Elsäßer)

Die Elsass-Lothringer werden ab 1942 in die Wehrmacht einberufen.

Die Zählungskarten der jungen Straßburger werden unter der Klassifizierung 21 MW 198-250 aufbewahrt. Eine Kartei der "Nicht-Heimgekehrten" ist klassifiziert als 21 MW 251-259.

So führt man seine Suche durch

Geben Sie den Zeitraum Ihrer Suche ein.

Bitte beachten Sie, dass im Allgemeinen  die Bestände nicht übersetzt sind, genau wie die Suchinstrumente!