Fermer le menu

Mon ancêtre travaillait pour la ville de Strasbourg

Fermer le formulaire de recherche
Filtre

Die Personalakten der Mitarbeiter der Stadt, deren älteste bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurückreichen, bilden eine interessante und wenig bekannte Quelle

Eine gedruckte Quelle liefert Informationen zu den verschiedenen Büros und Dienststellen mit den Abteilungsleitern: das Departementalverwaltungsverzeichnis bis 1870. Nach 1874 und bis 1930 liefern die Adressbücher  die gleiche Art von Informationen. Die Berufe der Personen sind ebenfalls angegeben, was eine schnelle Überprüfung ermöglicht.

Die Personalakten werden in der Serie W aufbewahrt.

Sie werden 50 Jahre nach der Schließung der Akte zugänglich. Sie werden auch gebeten, sich im Vorfeld mit dem Archiv in Verbindung zu setzen, dass überprüft, ob das Dossier vorhanden und zugänglich ist.

So führt man seine Suche durch

  • Geben Sie den Namen der Person ein, die Sie suchen.

Bitte beachten Sie, dass im Allgemeinen  die Bestände nicht übersetzt sind, genau wie die Suchinstrumente!