Aktuell im Archiv

Es ist immer was los im Archiv ! Folgen Sie unsere News um von unseren aktuellen Ausstellungen, unseren letzten Akquisitionen oder die neusten online Beständen bescheid zu wissen.

 (jpg - 132 Ko)

Eine Webseite auf Deutsch für das Strassburger Archiv

Am 05/02/2019

Nach Monaten harter Arbeit ist es so weit ! Unsere Webseite ist nun auch auf Deutsch zugänglich.

Mehr erfahren


Das Tagebuch von Karl Heinrich Weiske

Vom 02/08/2014 zum 11/11/2018

Im Rahmen der Gedenkfeiern des ersten Weltkriegs, setzen wir die Veröffentlichung von Karl Heinrich Weiskes Tagebuch von Juni bis Oktober 1917 fort.

Das 28. deutsche Feldartillerie-Regiment des Soldaten WEISKE befindet sich im Juni 1917 in den Ardennen (Abschnitt Signy-l'Abbaye), dann in der Aisne bei Laon und Vervins, bevor er Ende Juli die Maas erreicht (Romagne-sous-les-côtes, Montmédy) und erneut im September auf der Ardennenfront, bevor er im Oktober in Belgien an der Flandernfront versetzt wurde.

Sein Tagebuch erwähnt die Versorgungsprobleme mit Pferden, die vielen im Kampf getöteten Personen und die Verwendung von Senfgas. Letzt endlich gibt ihm seinen Urlaub vom 10. bis 29. Oktober 1917 in Domfessel (Nieder-Elsass) einen Überblick in die Bewegungseinschränkungen und die Nachschubprobleme in der Heimat.

Die vollständige Geschichte von Karl Heinrich Weiske finden Sie auf der ihm gewidmeten Seite (auf Französisch).

Mehr erfahren