Dokumente des Monats

Das Archiv stellt Ihnen jeden Monat ein Dokument vor, das durch sein Aussehen, seinen Inhalt oder seinen Bezug zur Aktualität heraussticht. Hier finden Sie alle Dokumente des Monats.

 (jpg - 451 Ko)

Lateinische Urkunde von 1433 unterzeichnet durch Rodrigo Borgia


Déjà une confédération alsacienne en 1815 ?

Au hasard des classements ...

Le reclassement de la sous-série 269 MW « Affaires de police, classées par matière (1789-1842) » a été l’occasion de (re)découvrir un mystérieux dossier, intitulé « Fédération » et datant de mai 1815 (269 MW 7). Le fonds 269 MW est composé de correspondance relative à la police générale et administrative reçue par le bureau de police municipale de Strasbourg entre 1800 et 1834. Elle concerne le maintien de l’ordre, la prévention des troubles, la surveillance des personnes et des opinions, l’approvisionnement, les relations avec l’armée …

Ansehen

Louise Scheppler und die ersten Kindergärten

In diesem Monat stellen wir Ihnen die pädagogischen Werkzeuge vor, die Louise Scheppler (eine Lehrerin aus dem frühen 19. Jahrhundert) verwendet hat.

Tauchen Sie ein in das Herz der Geschichte des Bruchetals im 19. Jahrhundert.

Ansehen

Die verzauberten Archiven

Diesen Monat zeigen wir Ihnen drei Kostüm-Zeichenbretter, auch bekannt als Kostüm-Spezifikationsblätter. Diesen Blättern liegen Stoffmuster, Maßblätter, Inventar der Kostüme und Schuhe usw. bei.

Diese Akten stammen aus der Sammlung Opéra du Rhin und der Kostümabteilung (1289 W). Sie präsentieren gezielt die für die Oper Die Zauberflöte imaginierten Kostüme. Regie führte Achim Freyer (geboren 1934), deutscher Opera-Regisseur, Schützling von Bertold Brecht. Er ist einer der bekanntesten Opera-Regisseure in Europa und den USA, wo er seit 2002 die Los Angeles Opera dirigiert.

Ansehen

Ban-de-la-Roche in der Zeit von Pastor Oberlin

Das Dokument, das uns diesen Monat interessiert, ist eine geografische Karte von Ban-de-la-Roche, einer Region im oberen Tal der Bruche, die im Westen von der Bruche und im Osten vom Wald von Barr. 

Ansehen

Voraussetzungen des Eurodistrikts Straßburg-Ortenau

„Straßburg im Herzen Europas, Europa im Herzen des Straßburger Archivs“. Im Archivbestand unter der Signatur 329 W, der 1994 von der Abteilung für rechtliche und internationale Angelegenheiten gefüllt wurde, kann man die Voraussetzungen für die Gründung des Eurodistrikts Straßburg-Ortenau entdecken.

Ansehen

Im Archiv befindet sich das Rezept für das Lebenselixier!

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, auf diesen außergewöhnlichen Zaubertrank zugreifen zu können, der das Leben verlängert, vielleicht sogar für die Ewigkeit, und die Jugendlichkeit erhält? Zahlreiche chinesische, indische und europäische Alchimisten beschäftigten sich mit der Herstellung dieses Getränks.

Ansehen