Private Bestände

Die privaten Bestände sind gekennzeichnet durch ihren Reichtum und ihre außergewöhnliche Vielfalt

Werbung für die Lieferung von Eis (42 Z 417)  (jpg - 277 Ko)

Werbung für die Lieferung von Eis (42 Z 417)

Was sind privaten Bestände?

Diese Bestände stammen von:

  • Familien.
  • Privatpersonen,
  • privaten oder privatisierten Unternehmen,
  • Presseorganen,
  • Gewerkschaften,
  • Vereinigungen kultureller, politischer, literarischer oder wissenschaftlicher Natur.

Sie werden rechtlich betrachtet als Bestände, "die über einen außergewöhnlichen Weg eingegangen sind";

  • mit Eigentumsübertragung Kauf, Schenkung, Spende oder Legate,
  • ohne Eigentumsübertragung bei Verwahrung oder Leihgaben zur Nutzung.

Was unterscheidet sie von den amtlichen Beständen?

Inventarisiert und klassifiziert in der Serie Z, sind sie sehr heterogener Natur (von rein ikonographischen Dokumenten über Unternehmensunterlagen und Dokumente auf digitalen Medien bis zu privater Korrespondenz) und veranschaulichen oft perfekt den Geschmack und die Aktivitäten von natürlichen und juristischen Personen, die sie überlassen.

Die isolierten Stücke und kleinen Bestände, die von der Stadt Straßburg erworben wurden, sind in der Unterserie 101 Z klassifiziert, die von der Stadtgemeinschaft Straßburg erworbenen in der Unterserie 201 Z.


Welches sind die bedeutendsten Beispiele von privaten Bestände?

Diese sind alle Bestände Mittel mit einer laufenden Nummer in der Serie Z von:

  • entweder natürlichen Personen:

→         den Photographen Lucien Blumer (8 Z und 29 Z) und Charles Winter (57 Z),

→         den Politikern Pierre Pflimlin (9 Z) und Jacques Peirotes (125 Z),

→         dem Schriftsteller, Philosoph und Musikwissenschaftler Edward Schuré (11 Z)

→         dem Freimaurer Paul Gerschel (16 Z),

→         dem Pastor Jean-Frédéric Oberlin (77 Z),

→         dem Theologen und Politiker Eugène Muller (113 Z).

 

  • oder juristischen Personen:

→         der Eishersteller von Straßburg (42 Z),

→         der Société des Amis du Musée d’Histoire Naturelle de Strasbourg (Gesellschaft der Freunde des Museums für Naturgeschichte in Straßburg) (88 Z)

→         der Société des Amis des Arts et des Musées de Strasbourg (Gesellschaft der Freunde der Künste und Museen von Straßburg) (126 Z).